Google vor kurzem angekündigt, eine Einstellung der erweiterten Textanzeigen (ETA) Ende Juni 2022. Google empfahl "Um sich auf diese Änderung vorzubereiten, empfehlen wir Ihnen, bis zum 30. Juni 2022 in jeder Anzeigengruppe Ihrer Suchkampagnen mindestens eine responsive Suchanzeige zu verwenden". . Wir sind mit diesem Vorschlag nicht einverstanden. Unserer Erfahrung nach verhalten sich responsive Suchanzeigen (RSA) deutlich schlechter als erweiterte Textanzeigen. Ich bin nicht der einzige. Ich habe vor kurzem an einer Diskussionsrunde mit 15 anderen PPC-Experten teilgenommen und wir waren uns alle einig, dass erweiterte Textanzeigen besser abschneiden. Ein Konkurrent, Freiheitsmarketing, erklärte: "Wenn alles andere gleich bliebe, würden RSAs unserer Erfahrung nach 17.71 % mehr ausgeben als ETAs, um die gleiche Anzahl von Conversions zu erzielen, und satte 36.37 % mehr ausgeben müssten, um die gleiche Anzahl von Impressionen zu erzielen."

Beachten Sie, dass erweiterte Textanzeigen wird weiter laufen nach Juni 2022. Sie können sie einfach nicht bearbeiten oder neue erstellen. Warum sollten Sie also riskieren, Ihre Conversions zu reduzieren und Ihren Cost-per-Conversion zu erhöhen, indem Sie responsive Suchanzeigen erstellen? Erinnern Sie sich an einfache Textanzeigen? Diese wurden irgendwann um 2015 eingestellt. Wir haben immer noch Kunden, die diese Anzeigen schalten, obwohl sie nicht bearbeitet werden können. Wir gehen davon aus, dass erweiterte Textanzeigen noch sehr lange geschaltet werden – möglicherweise ein Jahrzehnt oder länger. Hier ist der Grund: Wenn Google sie wirklich ausschaltet und inaktiv macht, dann gäbe es viele viele Anzeigengruppen ohne Anzeigen. Dies würde zu einem Umsatzrückgang für Google führen. Aus diesem Grund ist es unwahrscheinlich, dass es in absehbarer Zeit passiert. Die einfache Antwort auf die Aufforderung von Google, in Ihrem Konto responsive Suchanzeigen zu erstellen, lautet also: Nichts tun!

 

Benötigen Sie Hilfe bei der Verwaltung von Google-Anzeigen?

Kostenloses Google Ads-Konto Überprüfen für
qualifizierte Kunden
Die meisten Kunden arbeiten direkt mit dem Gründer zusammen
Fast 20 Jahre Erfahrung